• Audi connect
    Audi connect

    Audi connect

    Audi connect

    Die Autos von Audi sind Kommunikationstalente. Einige von ihnen lassen sich mit dem Internet vernetzen; das Schlagwort dafür lautet Audi connect. Erforderlich dafür ist das so genannte Bluetooth Autotelefon online, eine Erweiterung des Top-Navigationssystems MMI Navigation plus. Es bringt ein UMTS-Modul und einen WLAN-Hotspot ins Auto.

    Verfügbare Medien:
    Für diesen Artikel sind Videos vorhanden Für diesen Artikel sind Bilder vorhanden
    Quick View Zum Artikel
  • Bang & Olufsen
    Bang & Olufsen

    Bang & Olufsen

    Bang & Olufsen

    Die Zusammenarbeit von Audi und Bang & Olufsen begann bereits um die Jahrtausendwende, 2005 rollte der A8 auf Wunsch mit dem ersten Advanced Sound System vom Band. Die offen propagierte Kooperation war ein Novum in der europäischen Automobilindustrie und ein großer Erfolg. Heute sind die High-End-Anlagen der Dänen in vielen Audi Modellen erhältlich.

    Verfügbare Medien:
    Für diesen Artikel sind Videos vorhanden Für diesen Artikel sind Bilder vorhanden
    Quick View Zum Artikel
  • Travolution
    Travolution

    Car-to-X

    Car-to-X

    Rote Ampeln ärgern nicht nur den Autofahrer, sie belasten auch die Umwelt. In seinem Bestreben, die Effizienz zu steigern, erarbeitet Audi Konzepte für einen intelligent geregelten Verkehr von morgen. Im Projekt travolution haben die Ingenieure ein Verfahren entwickelt, mit dem Autos mit Ampeln kommunizieren können – es verringert den Kraftstoffverbrauch und mit ihm die Emissionen.

    Verfügbare Medien:
    Für diesen Artikel sind Videos vorhanden Für diesen Artikel sind Bilder vorhanden
    Quick View Zum Artikel
  • Feinste 3D-Grafik: Der Monitor im Audi A8

    Navigationssystem

    Navigationssystem

    Auf dem Technikfeld Multimedia fährt Audi mit seinem Topsystem an der Spitze des Wettbewerbs. Die MMI Navigation plus ist für die großen Modelle lieferbar, steht in ganz ähnlicher Form jedoch auch im kompakten A1 (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,1 - 3,8; CO₂-Emission kombiniert in g/km: 162 – 99**) zur Wahl.

    Verfügbare Medien:
    Für diesen Artikel sind Bilder vorhanden
    Quick View Zum Artikel
  • Souveräner fahren: Die prädiktiven Streckendaten

    Prädiktive Streckendaten

    Prädiktive Streckendaten

    Das Top-Navigationssystem, die MMI Navigation plus, ist auf wegweisende Art mit den Assistenz- und Sicherheitssystemen an Bord der großen Audi-Modelle vernetzt. Seine Navigationsdatenbank beschreibt das gesamte Straßennetz Europas in zahllosen Details.

    Verfügbare Medien:
    Für diesen Artikel sind Bilder vorhanden
    Quick View Zum Artikel
  • Große Klasse: Rear Seat Entertainment im Audi A8

    Rear Seat Entertainment

    Rear Seat
    Entertainment

    Das Rear Seat Entertainment ist eine Multimedia-Anlage für den Fahrzeugfond. In seiner aktuellen Form präsentiert es sich in der A8-Baureihe. An den Lehnen von Fahrer- und Beifahrersitz sind zwei hochauflösende Displays mit 10,2 Zoll Diagonale befestigt. Sie lassen sich um 10 Grad in der Neigung einstellen und können unterschiedliche Inhalte anzeigen; ihre Helligkeit passt sich über einen Sensor selbsttätig an die Lichtverhältnisse im Fahrzeug an. Die Steuerung erfolgt über ein separates MMI-Bedienteil in der Mittelarmlehne.

    Verfügbare Medien:
    Für diesen Artikel sind Bilder vorhanden
    Quick View Zum Artikel
  • Premium-Klang: Bose Surround Sound im Audi Q3

    Soundsysteme

    Soundsysteme

    Audi richtet das Angebot an Soundsystemen an den Wünschen seiner Kunden aus. Im A8 stehen etwa drei Anlagen zur Wahl. Das Audi Sound System ist Serie, optional gibt es den Bose Surround Sound und das Bang & Olufsen Advanced Sound System. In allen drei Lösungen steckt das Knowhow der Marke mit den Vier Ringen.

    Verfügbare Medien:
    Für diesen Artikel sind Bilder vorhanden
    Quick View Zum Artikel
  • Display der Zukunft: Frei konfigurierbare Instrumente, hier im Showcar Audi quattro concept

    Neue Elektronikplattformen

    Neue Elektronik-
    plattformen

    „German engineering meets Silicon Valley“ – dieses Schlagwort umreißt die Partnerschaft, die Audi seit 2005 mit der Nvidia Corporation pflegt. Sie hat der Marke mit den Vier Ringen binnen kurzer Zeit die Führungsposition beim automobilen Infotainment verschafft. Die Technologie von Nvidia ermöglichte Innovationen wie die weltweit erste Integration der Google Earth-Navigation und die eleganten Grafiken in vielen Modellen.

    Verfügbare Medien:
    Für diesen Artikel sind Bilder vorhanden
    Quick View Zum Artikel
  • Mit bis zu 100 Megabits pro Sekunde erreicht LTE deutlich höhere Geschwindigkeiten im Download.

    LTE

    LTE

    Das Mobilfunknetz ist ein weltweit entscheidender Faktor für die Vernetzung von Automobilen. In den meisten Ländern läuft der mobile Datentransfer über UMTS-Netze (UMTS = Universal Mobile Telecommunications System). Je nach Ausbaustufe ermöglicht dieser Mobilfunkstandard der dritten Generation (3G) derzeit eine Transferrate von bis zu 21 MBit pro Sekunde.

    Verfügbare Medien:
    Für diesen Artikel sind Bilder vorhanden
    Quick View Zum Artikel