Datenschutz

Datenschutzhinweis Audi Technology Portal

Die AUDI AG (nachfolgend „wir“ genannt) heißt Sie herzlich willkommen auf dem Audi Technology Portal.
Es ist uns ein Anliegen, dass Sie diesen Bereich vollumfänglich und optimal nutzen können. Noch wichtiger jedoch ist uns der Schutz Ihrer Daten.
Bitte beachten Sie daher folgende Hinweise:
In diesem Datenschutzhinweis informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die AUDI AG, Ettinger Str. 70, 85057 Ingolstadt, („wir“) im Zusammenhang mit dem Audi Technology Portal.



1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

AUDI AG
Ettinger Str. 70
85057 Ingolstadt

Bei Anliegen zum Datenschutz können Sie sich auch an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden:

AUDI AG
Datenschutzbeauftragter
Auto-Union-Straße 1
85045 Ingolstadt
E-Mail: datenschutz@audi.de

Wenn Sie Ihre Datenschutzrechte geltend machen wollen, nutzen Sie bitte die Kontaktmöglichkeiten über
www.audi.de/betroffenenrechte

Dort finden Sie weitere Informationen, wie Sie Ihre Datenschutzrechte geltend machen können. Postalisch können Sie sich hierfür auch an folgende Anschrift wenden:

AUDI AG
DSGVO-Betroffenenrechte
Auto-Union-Straße 1
85057 Ingolstadt

Wenn Sie allgemeine Fragen zu diesem Datenschutzhinweis oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die AUDI AG haben, nutzen Sie bitte folgende Kontaktmöglichkeiten:
E-Mail: info@audi-mediacenter.com


2. Allgemeine Informationen

2.1 Welche Daten verarbeiten wir und aus welchen Quellen stammen diese?
Die konkreten Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach von Ihnen genutzten Funktionalitäten und Diensten.

2.1.1 Zugriff auf die Webseite
Die öffentlich zugänglichen Inhalte stehen grundsätzlich allen Nutzern offen. Grundsätzlich können Sie auf unsere Webseiten („Webseite“) ohne Angabe personenbezogener Daten zugreifen.
Bei jeder Nutzung der Webseite werden von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns in sogenannten Log-Dateien gespeichert. Es werden insbesondere folgende Informationen automatisch übermittelt:

In den Log-Dateien werden die vorstehenden Daten ohne Ihre vollständige IP-Adresse gespeichert, so dass kein Rückschluss auf Ihre IP-Adresse möglich ist.

2.1.2 Von Ihnen angegebene Daten
Download-Korb: Wir bieten einen Sammeldownload in einem Download-Korb an.
Wir speichern Ihre Daten zum Zweck der technischen Administration sowie zum Kundenmanagement nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang sowie lediglich zu dem im Angebot definierten Zweck. Die Datenverarbeitung erfolgt mit aller gebotenen Sorgfalt und unter Einhaltung aller gesetzlichen Sicherheitsrichtlinien, um die Daten sicher vor unbefugtem Zugriff zu schützen und Missbrauch auszuschließen.

2.1.3 Weitere Daten
Informationen zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Verwendung von Cookies und User Tracking sowie Datenverarbeitung im Zusammenhang mit spezifischen Funktionalitäten finden Sie in den entsprechenden Abschnitten.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen zu den folgenden Zwecken:

Zweck

Rechtsgrundlage

Berechtigtes Interesse bei Interessenabwägugung

Bereitstellung der Webseite für die Allgemeinheit und Zwecks Kontaktmöglichkeiten für Nutzer und Interessenten

Vertragserfüllung bzw. Interessenabwägung

Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Bereitstellung einer Internetpräsenz auch für nicht registrierte Nutzer, um allgemein über unser Unternehmen zu informieren.

Erhebung von statistischen Informationen über die Nutzung der Website (sogenannte Webanalyse)

Interessenabwägung

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten, insbesondere zur Verbesserung unseres Angebots.

Ermittlung von Störungen und Gewährleistung der Systemsicherheit einschließlich Aufdeckung und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf unsere Web-Server

Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen im Bereich Datensicherheit sowie Interessenabwägung

Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Beseitigung von Störungen, der Gewährleistung der Systemsicherheit und der Aufdeckung und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffe bzw. Zugriffsversuche.

Wahrung und Verteidigung unserer Rechte

Interessenabwägung

Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Geltendmachung und Verteidigung unserer Rechte.

Bereitstellung eines Download-Korbes

Vertragserfüllung bzw. Anbahnung eines Vertrages


2.4 Wer bekommt meine Daten?
Aufgrund der Größe und Komplexität der Datenverarbeitung durch die AUDI AG ist es nicht möglich, jeden Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Datenschutzhinweis einzeln aufzuführen, weshalb in der Regel lediglich Kategorien von Empfängern angegeben werden.
Auch von uns eingesetzte und im Auftrag tätige Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Hierzu gehören u.a.:

2.5 Werden Daten in ein Drittland übermittelt?
Eine Datenübermittlung in Drittländer (d.h. Länder die weder Mitglied der Europäischen Union noch des Europäischen Wirtschaftsraums sind) findet nicht statt. Informationen zur Datenübermittlung im Zusammenhang mit dem auf der Seite durchgeführten User Tracking finden Sie in dem entsprechenden Abschnitt (4. Tracking)

2.6 Wie lange werden meine Daten gespeichert?
Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erbringung unserer Leistungen Ihnen gegenüber erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben, insbesondere aus Gründen der Störungsbeseitigung. Der Download-Korb wird maximal 1 Monat gespeichert und anschließend gelöscht. Sie können den Download-Korb selbst jederzeit vor Ablauf von 1 Monat löschen.
Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB), der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zehn Jahre. Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.
Unter bestimmten Umständen müssen Ihre Daten auch länger aufbewahrt werden, z.B. wenn im Zusammenhang mit einem behördlichen oder gerichtlichen Verfahren ein sog. Legal Hold oder Litigation Hold (d.h. ein Verbot der Datenlöschung für die Dauer des Verfahrens) angeordnet wird.

2.7 Habe ich ein besonderes Widerspruchsrecht?
Im Zusammenhang mit User Tracking können Sie Ihr Widerspruchsrecht technisch umsetzen. Siehe hierzu den Abschnitt „User Tracking“.

2.8 Welche Rechte habe ich?
Als betroffener Person stehen Ihnen generell die folgenden Datenschutzrechte zu:

Auskunft:

Sie haben das Recht, Auskunft über die bei der AUDI AG über Sie gespeicherten Daten und den Umfang der von der AUDI AG vorgenommenen Datenverarbeitung und -weitergabe zu verlangen und eine Kopie der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigung:

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger sowie die Vervollständigung unvollständiger bei der AUDI AG über Sie gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen.

Löschung:

Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung der bei der AUDI AG über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen.

Dies ist insbesondere der Fall wenn

Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger benötigt werden;

die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ausschließlich Ihre Einwilligung war und Sie diese widerrufen haben;

Sie einer Verarbeitung auf der Basis der Rechtsgrundlage Interessenabwägung aus persönlichen Gründen widersprochen haben und wir nicht nachweisen können, dass es vorrangige berechtigte Gründe für eine Verarbeitung gibt;

Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden; oder

Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Wenn wir Ihre Daten an Dritte weitergegeben haben informieren wir diese über die Löschung, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Einschränkung der Verarbeitung:

Sie haben das Recht, unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung (d.h. die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken) zu verlangen. Die Voraussetzungen sind:

Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird Ihnen bestritten und die AUDI AG muss die Richtigkeit der personenbezogenen Daten überprüfen;

die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten jedoch ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten;

Die AUDI AG benötigt Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe der AUDI AG gegenüber Ihren überwiegen.

Im Fall einer Einschränkung der Verarbeitung werden die Daten entsprechend markiert und werden - von ihrer Speicherung abgesehen - nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der EU oder eines EU-Mitgliedstaats verarbeitet.

Datenübertragbarkeit:

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrags mit Ihnen (einschließlich Ihres Beschäftigungsvertrags) automatisiert verarbeiten, haben Sie das Recht, die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch die AUDI AG zu übermitteln. Sie haben zudem das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von der AUDI AG an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Widerspruch:

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund von berechtigten Interessen oder im öffentlichen Interesse verarbeiten, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten aus persönlichen Gründen zu widersprechen. Darüber haben Sie ein uneingeschränktes Widerspruchsrecht, wenn wir Ihre Daten für unsere Direktwerbung verarbeiten. Bitte beachten Sie unseren gesonderten Hinweis im Abschnitt „Information über Ihr Widerspruchsrecht“.

Widerruf einer Einwilligung:

Sofern Sie eine Einwilligung in Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Beschwerde:

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs. Die Anschrift der für die AUDI AG zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde lautet:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Promenade 18

91522 Ansbach

Deutschland


2.9 Information über Ihr Widerspruchsrecht
Widerspruchsrecht aus persönlichen Gründen

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse oder auf der Grundlage einer Interessenabwägung erfolgt. Dies gilt auch für ein Profiling.
Soweit wir Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung stützen, gehen wir grundsätzlich davon aus, dass zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen können, werden jedoch selbstverständlich jeden Einzelfall prüfen.
Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Es sei denn,
· wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung dieser Daten nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen oder
· Ihre personenbezogenen Daten dienen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Ausübung des Widerspruchsrechts
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an die in diesem Datenschutzhinweis aufgeführten Kontaktdaten erfolgen.

3. Besondere Informationen – Cookies
Wir setzen auf unserer Webseite Technologien ein, die die Nutzung der Webseite erleichtern und die Benutzerfreundlichkeit verbessern sollen bzw. verschiedene Funktionalitäten bereitstellen (und somit die Website insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen). Solche Technologien umfassen z.B. Cookies, Pixel und Skripte (nachfolgend „Cookies“).
Cookies sind kleine Datensätze, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und Daten wie z.B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet.

3.1 Umgang mit Cookies
Grundsätzlich ist der Aufruf unserer Webseiten auch ohne Cookies möglich. Wenn Sie aber die Funktionalitäten unserer Webseiten umfänglich nutzen möchten, sollten Sie die Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. komfortabler machen.
Die meisten Web-Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass alle Cookies automatisch akzeptiert werden. Sie können der Verwendung von Cookies aber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass dieser keine oder nur bestimmte Cookies akzeptiert oder Sie benachrichtigt werden, sobald Cookies gesendet werden. Dies kann zur Folge haben, dass Sie nicht sämtliche Funktionen unserer Websites vollständig nutzen können. Soweit Sie nach Ihren Browser-Einstellungen Cookies akzeptieren, erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Cookies mit der Nutzung unserer Webseiten einverstanden.
Bitte beachten Sie, dass die Einstellungen in Ihrem Browser immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Sofern Sie verschiedene Browser oder Endgeräte verwenden, müssen Sie die Einstellungen erneut vornehmen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Cookies jederzeit aus Ihrem Speicher zu löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.
Zusätzlich gibt es Softwareprodukte, die Cookies für Sie managen können. Weiterführende Informationen zu Cookies und dem Umgang mit Cookies finden Sie auch auf Hilfeseiten im Internet.

3.2 Welche Cookies setzen wir ein?
Grundsätzlich setzen wir Cookies der folgenden Kategorien ein:

Kategorie

Beschreibung

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind unverzichtbar, damit die Website funktioniert. Ohne diese Cookies würden Dienstleistungen, wie z.B. Login nicht funktionieren.

Statistik Cookies

Diese Cookies werden dazu verwendet, die Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite und damit das Nutzererlebnis zu verbessern. Sie sammeln Informationen über die Nutzungsweise unserer Webseite, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten. Statistik Cookies helfen uns, um z.B. die meist genutzten Elemente des Internetangebots zu identifizieren und die Website anhand Ihrer Bedürfnisse weiter zu entwickeln.


Cookies können zudem permanent oder temporär sein. Sog. permanente Cookies speichern eine Datei für einen bestimmten Zeitraum bis zum Ablaufdatum (oder bis Sie diesen vorher löschen) des Cookies auf Ihrem Endgerät. Damit werden z.B. Spracheinstellungen gespeichert, so dass Sie diese nicht erneut für unsere Webseite vornehmen müssen. Ein sog. Session-Cookie (Sitzungs-Cookie) speichert temporär eine Sitzungs-Kennung während Sie auf der Webseite aktiv sind. Dies verhindert z.B. bei einem Seitenwechsel, dass Sie sich erneut anmelden müssen. Session-Cookies werden bei der Abmeldung gelöscht bzw. verlieren ihre Gültigkeit, sobald Ihre Sitzung abgelaufen ist.
Cookies können auch als Drittanbieter-Cookies eingesetzt werden. Drittanbieter-Cookies stammen von anderen Anbietern als dem Betreiber der Webseite. Sie können beispielsweise zum Sammeln von Informationen für Werbung, benutzerdefinierte Inhalte und Web-Statistiken verwendet werden.
Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der von uns verwendeten Cookies, die Sie über den Zweck sowie dessen Speicherdauer informieren soll.

Zweck des Cookies

Name der Anwendung

Name des Cookies

Speicherdauer

Notwendiger Cookie

Audi Technology Portal

exp_last_visit

1 Jahr

Notwendiger Cookie

Audi Technologie Portal

Exp_last_activity

1 Jahr

Notwendiger Cookie

Audi Technology Portal

Exp_csrf_token

Aktuelle Session

Notwendiger Cookie

Audi Technology Portal

Exp_stashid

Aktuelle Session

Notwendiger Cookie

Audi Technology Portal

PHPSESSID

Aktuelle Session

Statistik Cookie

Google Analytics

_ga

2 Jahre

Statistik Cookie

Google Analytics

_gid

24 Stunden

Statistik Cookie

Google Analytics

_gat

1 Minute


4. Besondere Informationen - User Tracking
Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren.
Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States) betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:
Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen. Google beachtet dabei die Datenschutzbestimmungen des „EU-US Privacy Shield“-Abkommens.

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können.
Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.
Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden.