FIS/Multifunktionslenkrad

Alle Modelle von Audi bieten eine Vielzahl von Funktionen. Ihre Anzeige und Steuerung sind in zwei Systemen gebündelt, die bei einigen Baureihen optional, bei anderen serienmäßig an Bord sind. Das eine ist das Multi Media Interface (MMI) mit dem großen zentralen Monitor, das andere das Fahrerinformationssystem (FIS), das über das Multifunktionslenkrad bedient wird.


Das FIS fungiert als vollwertige Bedienzentrale, in seinem Display zwischen den Rundinstrumenten werden zahlreiche Funktionen in leicht verständlicher Weise visualisiert. In der Kopfzeile ist die Hauptmenüleiste mit den Reitern für die einzelnen Bereiche zu sehen, zudem erscheinen hier temporär wichtige Warn- und Hilfshinweise. Die Hauptbedienung erfolgt im großen Feld darunter. Die Statuszeile ganz unten im Display präsentiert Infos wie die Uhrzeit, die Außentemperatur und den Kilometerzähler.

Bei den meisten Modellen integriert das FIS den Bordcomputer mit Effizienzprogramm. Er gibt dem Fahrer Tipps für eine wirtschaftliche Fahrweise, bringt eine Schaltanzeige mit und zeigt, wie einzelne Verbraucher, etwa die Heckscheibenheizung, zum Kraftstoffverbrauch beitragen.

Auch das Multifunktionslenkrad wartet mit durchdachten Lösungen auf. In seinen Speichen liegen Tasten und Dreh-Drück-Walzen; Wippen ergänzen die Bedienfelder. Der Umgang mit dem Multifunktionslenkrad ist mühelos und intuitiv verständlich. Dieses Bedienkonzept steht nicht nur für die großen Modelle bereit, sondern optional auch für den kompakten Audi A1 (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,1 - 3,8; CO₂-Emission kombiniert in g/km: 162 – 99). 


Stand: 2011