Erster Großserien-SUV auf Basis des MLB evo – der Audi e-tron - Audi Technology Portal

Erster Großserien-SUV auf Basis des MLB evo – der Audi e-tron

Der e-tron markiert den Start ins elektrische Zeitalter. Der SUV verbindet erstmals Elektromobilität mit Audi-Qualität: Ein ausgefeiltes Antriebs- und Rekuperationssystem, Allradantrieb und höchster Komfort – kurz: Vorsprung durch Technik. Der e-tron basiert auf einer umfangreich adaptierten Variante des Modularen Längsbaukastens (MLB evo). Die neue Karosserieform beinhaltet zahlreiche innovative Struktur-Elemente im unteren Bereich des Mittelwagens und des Dachs.


Mit einem Radstand von 2.928 Millimetern Länge liegt der e-tron zwischen den beiden SUVs Q5 und Q7. Die Hochvolt-Batterie speichert bis zu 95 kWh Energie und legt die Basis für mehr als 400 Kilometer Reichweite nach WLTP-Zyklus. Hinter diesem Wert steht vor allem das innovative Rekuperationssystem, das bis zu 30 Prozent der verbrauchten Energie durch Bremsvorgänge wieder zurückgewinnen kann. Die beiden effizienten Asynchronmotoren (ASM) des Oberklassen-SUVs leisten zusammen maximal 300 kW und sorgen in Kooperation mit dem blitzschnell regelbaren elektrischen Allradantrieb für sportlich-stabile Performance auf jedem Terrain. Der Audi e-tron kann sowohl mit Wechselstrom als auch mit Gleichstrom laden, als erstes Serienautomobil mit bis zu 150 kW Ladeleistung und über einen weiten Bereich auf einem hohen Niveau. Er verdankt diese Fähigkeit seinem hocheffizienten Thermomanagement Eine zweite Karossiervariante in Form eines e-tron Spotback wird noch im Jahr 2019 vorgestellt.

Für das Virtuelle Exponat der Plattform auf Ihrem Smartphone (iOS 12+ und Android Version 7+), klicken Sie bitte hier.

Stand 10/2019