Audi A8 - Audi AI Park- und Garagenpilot

Beim Einparken zusehen: der Audi AI Remote Parkpilot und Garagenpilot
Mit dem Audi AI Remote Parkpilot und dem Audi AI Remote Garagenpilot fährt der A8 selbsttätig und fahrerlos in mehreren Zügen in eine Längs- oder Querparklücke beziehungsweise vorwärts in eine Garage. Beide Systeme greifen auf die Lenkung, das Gas, die Bremse, die tiptronic sowie die optionale Dynamik-Allradlenkung zu.

Neu ist dabei: Der Fahrer sitzt während des Parkvorgangs nicht im Auto. Er startet das Manöver per Smartphone – mit dem Audi AI Button in der myAudi App. Zum Überwachen hält er diesen permanent gedrückt und sieht auf seinem Display eine Live-Anzeige der Umgebungskameras des Autos. Nach Abschluss des Parkvorgangs legt das System automatisch die Stufe P der tiptronic ein und deaktiviert Motor und Zündung. Vor erneuter Abfahrt kann der Fahrer seinen A8 per Smartphone starten und ihn wieder aus der Parklücke oder der Garage fahren lassen. Sitzt der Fahrer noch am Steuer, hat er die Möglichkeit, den Parkpilot auch mit der AI-Taste in der Mittelkonsole zu aktivieren. Wie den AI-Button in der myAudi App muss er sie ebenfalls während des gesamten Parkvorgangs gedrückt halten.

Der Audi AI (Remote) Parkpilot und der Audi AI Remote Garagenpilot arbeiten intelligent und komfortabel. Die Einfahrt in eine Garage beispielsweise gelingt auch dann, wenn die Limousine dabei einen Bogen fahren muss. In der Garage kann der A8 sehr nah an Wände und Hindernisse wie Fahrräder heranfahren – oder aber die Einfahrt ganz unterlassen, falls nicht genügend Platz für das Auto vorhanden ist. Diese spezielle Funktion profitiert vor allem vom innovativen Laserscanner und ist in keinem anderen Auto im Wettbewerb verfügbar.

Stand: 7/2017