Audi A8 - Mildhybrid Electric Vehicle (MHEV) Komponenten

Bei allen A8-Motorisierungen ist die neue Mild-Hybrid-Technologie (MHEV, mild hybrid electric vehicle) Standard. Sie senkt den Verbrauch um bis zu 0,7 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer im realen Fahrbetrieb. Die MHEV-Technologie von Audi basiert auf einem neu entwickelten 48 Volt-Hauptbordnetz. Es integriert eine kompakte Lithium-Ionen-Batterie mit 10 Ah elektrischer Kapazität, die im Gepäckraum unter dem Ladeboden des A8 platziert ist, sowie einen Riemen-Starter-Generator (RSG), der mit der Kurbelwelle verbunden ist.

Die Effekte sind bestechend: Im Geschwindigkeitsbereich zwischen 55 und 160 km/h kann der neue A8 mit ausgeschaltetem Motor segeln, wenn der Fahrer vom Gas geht. Bis zu 40 Sekunden fährt das Auto so komplett emissionsfrei. Sobald der Fahrer wieder Gas gibt, erfolgt über den RSG ein schneller und hochkomfortabler Wiederstart. Das neue 48-Volt- System ermöglicht eine hohe Rekuperationsleistung bis 12 kW und erlaubt zudem einen Start-Stopp-Betrieb ab 22 km/h.

Stand: 10/2017